Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorBreckner, Ingrid
TitelRaum-Bildung auf dem Campus.
Vom naiven Konsum zur selbstbestimmten Gestaltung von Lernräumen.
Gefälligkeitsübersetzung: Space creation on the campus : from naive consumption to self-determined organization of learning spaces.
QuelleAus: Lebenswelt Hochschule : Raum-Bildung, Konsum-Muster und Kommunikation für eine nachhaltige Entwicklung. Verl. für Akad. Schriften (2000) S. 29-52    Verfügbarkeit 
ReiheInnovation in den Hochschulen. Nachhaltige Entwicklung. 2
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Sammelwerksbeitrag
ISBN3-88864-310-4
SchlagwörterForschung; Datengewinnung; Raumerfahrung; Hochschule; Raumnutzung; Analyse; Daten; Freiraum; Prozess; Raum
AbstractZiel des Beitrags ist es, am Beispiel des Campus zu einem kreativen und offenen gedanklichen wie emotionalen Umgang mit Räumen zu ermuntern. Unter Rückgriff auf Denkwelten verschiedener Wissenschaftsdisziplinen fragt die Verfasserin zunächst nach Bildungsmöglichkeiten in Bezug auf das Verstehen von Räumen sowie nach Spielräumen der Gestaltung von Räumen durch alltägliche und professionelle Praktiken. Es schließen sich methodologische Überlegungen im Vorfeld der Erforschung und Gestaltung von Bildungsräumen an. Anhand des fiktiven Anwendungsbeispiels "Freiräume auf Universitätsgeländen" werden die zentralen Arbeitsschritte im Forschungsprozess (Datenerhebung, Datenanalyse, Dateninterpretation) erläutert. Abschließend werden methodische Anregungen zur Raumerkundung und Raumgestaltung in universitären Lebensräumen formuliert. (ICE2).
Erfasst vonGESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften, Mannheim
Update2003_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)