Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Sonst. PersonenWinter, Ekkehard (Hrsg.)
InstitutionStifterverband für die Deutsche Wissenschaft
TitelPublic Private Partnership.
Neue Formen der Zusammenarbeit von öffentlicher Wissenschaft und privater Wirtschaft. Dokumentation des Villa-Hügel-Gesprächs am 4. November 1998 in Essen.
QuelleDortmund: Lensing (1999), 56 S.    Verfügbarkeit 
BeigabenAbbildungen
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Monographie
SchlagwörterForschungsergebnis; Bildungsmanagement; Forschungsförderung; Förderungsmaßnahme; Wissenstransfer; Lehre; Universitätsklinik; Technologietransfer; Outsourcing; Privatisierung; Public Private Partnership; Unternehmen; Wirtschaft; Studium; Forschungsfinanzierung; Forschungskooperation; Hochschulkooperation; Übergang Studium - Beruf; Hochschule; Weiterbildung; Existenzgründung; Konferenzbericht; Kooperation; Netzwerk; Praxisbezug; Außeruniversitäre Forschungseinrichtung; Deutschland
AbstractIm Band wurde auf die vollständige Wiedergabe des Villa-Hügel-Gesprächs verzichtet, statt dessen wurden die wichtigsten Passagen der Vorträge und die interessantesten Diskussionsbeiträge ausgewählt und optisch einander zugeordnet. Inhalt: Einleitendes ( Oetker, Arend: Zur Sache. - Krull, Wilhelm: Potentiale, Probleme und Perspektiven). - Forschungskooperation und Technologietransfer (Stock, Günter: Viele Fähigkeiten bündeln. - Kröll, Walter/Blum, Jürgen: Erweiterung des Wissens). - Studium, Lehre und Weiterbildung (Lennings, Manfred: US-Dekane sind Manager. - Trinks, Hauke: Mehr Schwingungen). - Privatisierung, Outsourcing und Finanzierungsmodelle (Freyend, Eckart John von: Erfolgreiche Modelle. - Brockhoff, Klaus: Steuerkreise schaffen). - Ausblick und Reflexion (Erhardt, Manfred: Den eigenen Weg gehen). - Anhang (Teilnehmer. - Pressestimmen) (HoF/Text übernommen).
Erfasst vonInstitut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Update2002_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf.
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)