Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Sonst. PersonenHartmann, Anne (Hrsg.)
TitelKraftproben.
Zum russischen Hochschulwesen und Wissenschaftsbetrieb der neunziger Jahre.
QuelleBochum: Projekt-Verl. (2000), XIII, 485 S.    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben; Anmerkungen; Tabellen
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Monographie
ISBN3-89733-043-1
SchlagwörterAkkreditierung; Elite; Staat; Transformation; Archivwesen; Hochschulpolitik; Hochschulprofilierung; Hochschulreform; Internationale Hochschulkooperation; Wissenschaftspolitik; Hochschule; Privathochschule; Auswanderung; Qualitätssicherung; Wissenschaftler; Bochum; Deutschland; Russland
AbstractDie neunziger Jahre waren ein Jahrzehnt des zähen Ringens: zwischen Zentrum und Peripherie, Staat und Hochschulen, Bildungsministerium und Staatskomitee für Hochschulbildung, Marktzwängen und Reformwillen, Autonomiebestrebungen und der Tendenz zu erneuter Kontrolle, Selbstbehauptung und Anpassung, Modernisierung und patriotischer Nostalgie. Zum Teil wurden diese Auseinandersetzungen als ein faires Kräftemessen ausgetragen, bei dem selbstbewußt die neu zugewachsene eigene Kraft erprobt wurde; doch allzu oft kam es zu Zerreißproben - kräftezehrend waren sie allemal. Die Beiträge des vorliegenden Bandes untersuchen diese Vorgänge und nehmen dazu - aus der Sicht von Beteiligten und engagierten Beobachtern - Stellung. Die Texte bieten keine abgeklärte Analyse aus sicherem historischen Abstand, sondern reagieren unmittelbar auf die Transformationsprozesse und sind selbst Teil und Dokumente der Debatte. Es wird aufgezeigt, wie sich der russische Hochschul- und Wissenschaftsbetrieb in den neunziger Jahren verändert hat und welcher Art die deutsche Beteiligung an diesen Vorgängen war. Inhalt: PROBLEMANZEIGEN (Hartmann, Anne: Der Prozeß geht weiter... Zur Befindlichkeit der russischen Gesellschaft Mitte der neunziger Jahre. - Eimermacher, Karl: Zwischen Umstrukturierung, Krise und Aufbruch. Anmerkungen zu den gegenwärtigen Entwicklungsproblemen russischer Wissenschaftsinstitutionen. - Margolina, Sonja: Tote Seelen. Die russische Wissenschaft nach der Perestrojka. - Akopjan, Karen: Zur Situation der Hochschulen in der Russischen Föderation. - Eimermacher, Karl: Transformationshemmnisse im russischen Hochschul- und Wissenschaftsbereich). - STAATLICHE AKTIONEN UND REAKTIONEN (Smolin, Oleg: Die Reform des russischen Bildungssystems unter wirtschaftlichen Krisenbedingungen - ein konstruktives Vorhaben oder ein destruktiver Mythos? - Entwicklungsdoktrin der russischen Wissenschaft. - Föderales Zielprogramm: Staatliche Förderung der Integration von Hochschulbildung und Grundlagenforschung für die Jahre 1997-2000. - Resolution des IV. Kongresses des Russischen Rektorenverbands: Zustand und Perspektiven der Hochschulbildung. - Allachverdjan, Aleksandr/Agamova, Natalja: Emigration der Wissenschaftler! Keine Panik... . - Panarina, Elizaveta: In den Startblöcken. - Kibardina, Svetlana: Zum System der Lizensierung, Attestierung und Akkreditierung der Hochschulen in Rußland. - Voronina, Natalja: Probleme der Attestierung und Akkreditierung nichtstaatlicher Bildungseinrichtungen. - Pecerskaja, Natalja: Staatliche Kontrolle des Bildungswesens und Qualitätsbewertung). - SISYPHUS BILDUNGSREFORM (Ponarina, Elizaveta: Die Krise des russischen Bildungssystems - Verlautbarungen und Fakten. - Hartmann, Anne: "Kräfte" und "Hebel" der Bildungsreform. - Margolina, Sonja: Bildungskorruption. - Berghorn, Gregor: Private Hochschulen - Neue Eliten. - Waschik, Klaus: Vom Westen lernen heißt siegen lernen? Anmerkungen zur Reform geisteswissenschaftlicher Ausbildung in Rußland in den neunziger Jahren. - Bak, Dmitrij: Gegenwärtige Probleme der Geisteswissenschaften an den Hochschulen und das Institut für europäische Kulturen). - AUFBRUCH UND AUSBRUCH DER REGIONEN (Kuebart, Friedrich: Aspekte einer Neuordnung der regionalen Hochschullandschaft in Rußland. - Terechin, Andrej: Probleme und Perspektiven der Hochschule in der russischen Provinz. - Rymar, Nikolaj: Ein Experiment von kurzer Dauer? Private Hochschulgründungen in Rußland - das Beispiel Samara. - Kibardina, Svetlana: Perestrojka des Hochschulbereichs und ihre Auswirkungen in der Praxis - am Beispiel der Pädagogischen Universität Vologda. - Gvozdev, V. V.: Die Hochschulen der Stadt Kursk in den Jahren 1992-1995: Zur Situation in der russischen Provinz. - Karpov, Anatolij: Die russischen Provinzuniversitäten auf der Suche nach ihrer eigenen Identität - am Beispiel der Staatlichen Universität der Republik Burjatien). - HISTORISCHES BEWUßTSEIN UND GEDÄCHTNIS (Pavlova, Tatjana: Über einige Probleme der Entwicklung des Archivwesens der Russischen Föderation in der gegenwärtigen Situation. - Gorjaeva, Tatjana M.: Die Archivwelt Rußlands: Mythen und Wirklichkeit. - Bordjugov, Gennadij: Einige Probleme bei der Ausbildung der neuen Historikergeneration Rußlands. - Anasvili, Valerij: Verlagswesen und Buchhandel in Rußland im Bereich der Geisteswissenschaften. - Afanasev, Michail: Die Geschichtswissenschaft in Rußland und die Bibliotheken. Dimensionen der Zusammenarbeit). - KOOPERATION KONKRET (Eimermacher, Karl: Bedingungen eines Strukturwandels des Hochschul- und Wissenschaftssystems in Rußland. - Hartmann, Anne: Von der Euphorie zur Ernüchterung: Perestrojka der Kooperation. - Schmidt, Friedrich: Erfahrungen deutsch-russischer Kooperation unter besonderer Berücksichtigung der sozialen Situation. - Huster, Ernst-Ulrich: Soziale Problemlagen und professionelle Kompetenz. Zur Kooperation der Evangelischen Fachhochschule Bochum mit der Pädagogischen Universität Vologda. - Klussmann, Paul Gerhard/Hoffmann, Frank: Das Modell Bochum - ein Projekt zur Weiterqualifizierung russischer Germanisten an der Ruhr-Universität Bochum. - Merl, Stephan: Bericht über das TEMPUS/Tacis Joint European Project "Istoriya - International Support for the Teaching of History in Russia and Yaroslavl". - Heinemann, Manfred: Archive in Moskau und St. Petersburg - Förderung der Infrastruktur und der deutsch-russischen Forschungskooperation). - ANHANG (Abkürzungen, Quellenverzeichnis) (HoF/Text übernommen).
Erfasst vonInstitut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Update2002_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)