Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorJahn, Heidrun
TitelVeränderungen von Studiengängen - Nutzung von Credits.
QuelleAus: Schwarz, Stefanie (Hrsg.); Teichler, Ulrich (Hrsg.): Credits an deutschen Hochschulen. Kleine Einheiten - Große Wirkung. Kriftel; Neuwied: Luchterhand (2000) S. 135-140    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben 8; Abbildungen 1
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Sammelwerksbeitrag
ISBN3-472-04557-4
SchlagwörterKreditpunktesystem; Curriculumentwicklung; Studium; Modularer Studiengang; Studienreform; ECTS (Europäisches System zur Anrechnung von Studienleistungen); Studienerfolg; Studienleistung; Geschichtswissenschaft; Studiengang; Master-Studiengang; Studienbegleitende Prüfung; Bachelor-Studiengang; Anerkennung; Deutschland
AbstractAusgehend von der Zielsetzung, durch die Implementierung von Credit-Systemen im Kontext der Bachelor-Master-Entwicklung mehr internationale Kompatibilität deutscher Studiengänge und Abschlüsse zu erreichen, werden Möglichkeiten und Grenzen von Credits aufgezeigt. Auf dieser Grundlage wird das Verständnis von Qualifikationserwerb erläutert, das sich in einem konsekutiven Studiengangskonzept deutlich vom traditionellen deutschen Studiengangssystem unterscheidet und weitere Veränderungen in der Curriculumgestaltung erforderlich macht. Da die gegenwärtige Hochschulpraxis Unsicherheiten und größere Unterschiede der Gestaltung von Modulen mit Credits erkennen lässt, werden anhand eines Fallbeispiels (Bachelorstudiengang Geschichte an der Universität Greifswald) Gestaltungsansätze für qualifikationsgerichtete Modulentwicklung und die Vergabe von Credits diskutiert. (HoF/Autorreferat).
Erfasst vonInstitut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Update2002_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)