Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Sonst. PersonenKrüger, Anne-Katrin (Hrsg.)
InstitutionGewerkschaft Erziehung und Wissenschaft / Landesverband Niedersachsen
TitelFinanzautonomie - Chancen und Risiken für eine Reform der Hochschulen.
Tagung der Fachgruppe Hochschulen der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Niedersachsen vom 21.-23. September 1995.
QuelleHannover: GEW (1995), 92 S.    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Monographie
SchlagwörterLeistungsprinzip; Entscheidung; Leitbild; Selbststeuerung; Frauenförderung; Modellversuch; Steuerung; Demokratisierung; Staat; Doppelte Buchführung; Finanzautonomie; Globalhaushalt; Haushaltsmittel; Haushaltsrecht; Kostenrechnung; Wettbewerb; Forschungsfinanzierung; Hochschulfinanzierung; Hochschulleitung; Hochschulverwaltung; Studienreform; Hochschule; Budget; Konferenzbericht; Reform; Verteilung; Clausthal; Deutschland; Niedersachsen; Oldenburg (Oldenb.); Osnabrück
AbstractDie Fachgruppe Hochschulen der GEW Niedersachsen hat vom 21.-23.9.1995 eine Tagung "Finanzautonomie - Chancen und Risiken für die Hochschulen" durchgeführt, deren Beiträge hier veröffentlicht werden. Inhalt: Palandt, Klaus: Leitungs- und Entscheidungsstrukturen im Spannungsfeld zwischen Management und Demokratisierung. - Fircks, Wolf-Dietrich von: Haushaltsentscheidungen - Strukturen und Verfahren an einer Modellversuchshochschule. - Mielenhausen, Erhard: Erwartungen und Erfahrungen der Hochschule im Zusammenhang der Finanzautonomie. - Gehlsen, Jan: Möglichkeiten und Grenzen des Haushaltsrechts für die Hochschulen ohne Globalhaushalt - welche Gestaltungsräume gibt es?- BERICHTE DER ARBEITSGRUPPEN. AG a. Hener, Yorck: Finanzautonomie und Studienreform, Hochschulentwicklung. - AG b. Otto, Hansjürgen: Finanzautonomie und Leistungsorientierung, Entbürokratisierung. - AG c. Leszczynski, Christian: Finanzautonomie und Verantwortung, Management, Demokratisierung. - Wender, Ingeborg: Finanzautonomie und Frauenförderung. - BEITRÄGE ZUR ABSCHLUSSDISKUSSION (Reinhardt, Uwe: Globalisierung der Haushalte. - Müller-Böling, Detlef: Grundelemente des Verhältnisses von Staat und Hochschulen. Wechsel von der ex-ante zur ex-post-Steuerung. - Köhler, Gerd: Thesen zur Globalisierung der Hochschulhaushalte. - Petter, Erik/Tammena, Heiko: Studierende als Kunden im Kaufhaus Hochschulen?). - Anhang (Tagungsprogramm, Teilnehmer) (HoF/Text übernommen).
Erfasst vonInstitut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Update2002_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf.
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)