Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
InstitutionHochschulrektorenkonferenz
TitelGemeinsame Ziele.
Evaluation, Qualitätssicherung und Akkreditierung in Deutschland und der Mongolei. Seminar der Hochschulrektorenkonferenz mit Vertretern des Rektorenrates der Mongolei Bonn, 14./15. Dezember 1998.
QuelleBonn: HRK (1999), 79 S.    Verfügbarkeit 
ReiheBeiträge zur Hochschulpolitik. 1999,7
Beigabengrafische Darstellungen
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Monographie
SchlagwörterEvaluation; Lehre; Akkreditierung; Internationale Zusammenarbeit; Hochschulentwicklung; Hochschulpolitik; Hochschule; Konferenzbericht; Qualität; Qualitätssicherung; Studienprogramm; Deutschland; Mongolei
AbstractDieses Seminar wurde im Rahmen des Projektes Qualitätssicherung veranstaltet. Enthalten sind folgende Beiträge: Künzel, Rainer: Eröffnung und Begrüßung. - Lange, Josef: Aktuelle Fragen der Hochschulpolitik in Deutschland. - Schreier, Gerhard: Evaluation und Qualitätssicherung in Deutschland - ein Überblick. - Hennen, Manfred: Evaluationserfahrungen an der Universität Mainz. - Burmaa, S.: Qualitätssicherung in Hochschulen der Mongolei. - Reuke, Hermann: Externe Evaluation - Organisation, Verfahren und Erfahrungen. - Barz, Andreas: Folgen von Evaluation (HoF/Text übernommen).
Erfasst vonInstitut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Update2002_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf.
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)