Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorOehmig, Bernd
TitelSolanin in Kartoffeln und anderen Nachtschattengewächsen. Unterrichtsanregung für die Sekundarstufe I (7. - 9. Schülerjahrgang).
QuelleIn: Unterricht Biologie, 25 (2001) 264, S. 31-33    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben; Abbildungen; Tabellen
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0341-5260
SchlagwörterSchuljahr 07; Schuljahr 08; Schuljahr 09; Sekundarstufe I; Experiment; Unterrichtsgestaltung; Unterrichtsorganisation; Unterrichtsmaterial; Biologie; Biologieunterricht; Botanik; Gift; Kartoffel; Nachtschattengewächs; Pflanze; Nachweis; Naturwissenschaften; Naturwissenschaftlicher Unterricht
AbstractViele Nachtschattengewächse produzieren giftige Alkaloide. Auch das Kartoffelkraut, die Beeren und grüne bzw. ausgetriebene Stellen der Kartoffelknollen enthalten Solanin. Deshalb soll man diese Stellen wegschneiden. Die Schüler überprüfen den Solaningehalt grüner und gelber Knollen. Ältere Schüler können auch das Atropin in der Tollkirche nachweisen. Eine Sammlung heimischer und fremdländischer Solanacaen rundet den Unterricht ab. (Orig.).
Erfasst vonLandesinstitut für Schule, Soest
Update2002_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Unterricht Biologie" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)