Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorMie, Klaus
TitelDer Energiebegriff im integrierten naturwissenschaftlichen Unterricht (PING).
QuelleIn: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik, 11 (2000) 60, S. 17-21    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben; Abbildungen
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0946-2147
SchlagwörterSekundarstufe I; Unterrichtsprojekt; Anfangsunterricht; Unterrichtsgegenstand; Unterrichtsgestaltung; Unterrichtsmaterial; Fachdidaktik; Projekt; Naturwissenschaftlicher Unterricht; Energie; Physikunterricht
AbstractDieser Beitrag zeigt, wie der Energiebegriff im PING-Projekt eingeführt und fortlaufend ausgeschärft wird. Dabei wird der Energiebegriff zur Deutung von Phänomenen eingeführt und weiterentwickelt, die üblicherweise den Fächern Biologie, Chemie und Physik zugeordnet werden. Bei PING handelt es sich um ein Konzept für integrierten naturwissenschaftlichen Unterricht, der sich an der Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler orientiert. (Orig.).
Erfasst vonLandesinstitut für Schule, Soest
Update2002_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Naturwissenschaften im Unterricht. Physik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)