Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorGlogner, Patrick
TitelSelbstsozialisation und Identitätskonstruktion mit der Dr.-Sommer-Seite.
Eine Befragung mit dem MultiMedia-Computer zur Rezeption der Jugendzeitschrift Bravo.
QuelleIn: Deutsche Jugend, 48 (2000) 7-8, S. 318-326    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0012-0332
SchlagwörterIdentitätsbildung; Sozialisation; Jugendsoziologie; Jugendzeitschrift; Mediennutzung
AbstractBRAVO war zwar lange Zeit eines der erfolgreichsten Jugendmedien Deutschlands, aber die aktuelle mediensoziologische und -pädagogische Forschung befaßt sich dennoch kaum damit. In diesem Beitrag setzt sich Patrick Glogner mit Identitätskonstruktionen auseinander, die Jugendlichen mit Hilfe der Dr.-Sommer-Seite der Jugendzeitschrift "BRAVO" nahe gebracht werden. Auf der Grundlage der Identitätstheorie des Symbolischen Interaktionismus entwickelte der Autor ein Untersuchungskonzept, mit dem er die jugendlichen Rezeptionsweisen der Dr.-Sommer-Seite analysierte. Dabei nimmt er an, daß es während der Rezeption der Dr.-Sommer-Seite zu parasozialen Interaktionen und damit zu Prozessen der Identitätsbildung und Selbstsozialisation kommt. Den Ergebnissen zufolge ist diese Seite für einen großen Teil der Jugendlichen deshalb wichtig, weil sie die Inhalte dieses medialen Beratungsangebotes zu ihrem eigenen Leben in Beziehung setzen und sich dadurch selbst weiterhelfen. Es kommt also zu Selbstsozialisationsprozessen, die auch noch eine soziale Komponente haben, denn ein Viertel der befragten Jugendlichen gab an, mit Freunden bzw. Freundinnen regelmäßig über die Dr.-Sommer-Seite zu kommunizieren. Abschließend reflektiert der Autor, welche pädagogischen Konsequenzen sich aus der häufigen Nutzung der Dr.-Sommer-Seite ergeben. (DJI/Sd).
Erfasst vonDeutsches Jugendinstitut, München
Update2001_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Deutsche Jugend" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)