Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Sonst. PersonenWinand, Udo (Hrsg.); Nathusius, Klaus (Hrsg.)
TitelUnternehmungsnetzwerke und virtuelle Organisationen.
Gefälligkeitsübersetzung: Company networks and virtual organizations.
QuelleStuttgart: Schäffer-Poeschel (1998), 395 S.    Verfügbarkeit 
ReiheSchriftenreihe der Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V
BeigabenAbbildungen
ZusatzinformationInhaltsverzeichnis
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Monographie
ISBN3-7910-1309-2
SchlagwörterKommunikation; Partnerschaft; Telekommunikation; Virtuelle Realität; Autoindustrie; Bankgewerbe; Kleine und mittlere Unternehmen; Management; Unternehmen; Zulieferbetrieb; Fernuniversität; Organisation; Vernetzung
Abstract"In diesem Werk steht die Partnerschaft von Unternehmungen, also der institutionelle Aspekt von Partnerschaft, im Mittelpunkt. Dabei liegt der Fokus auf sogenannten Unternehmungsnetzwerken, insbesondere auf solchen, die ihre Vernetzung kommunikationstechnisch realisieren und im Rahmen ihrer Zusammenarbeit auf lokale Entkopplung und zeitliche Asynchronität, d. h. auf virtuelle Organisationsformen setzen. Besonders wird dem Brancheneinfluß als Gestaltungs- und Erfolgsfaktor Rechnung getragen. Zu speziellen Branchen werden originäre, überwiegend empirisch fundierte Forschungsergebnisse präsentiert: Typologieansätze, Bezugsrahmenkonzepte, Gestaltungs- und Implementierungsstrategien sowie Erfolgshypothesen werden vorgestellt und im Kontext des State-of-the-Art von Wissenschaft und Managementpraxis erörtert." (Autorenreferat). Inhaltsverzeichnis: Jörg Sydow, Udo Winand: Unternehmensvernetzung und -virtualisierung: die Zukunft unternehmerischer Partnerschaften (11-31); Klaus Nathusius: Partnerschaften und Wertschöpfung in der Automobilindustrie (35-46); Heribert Kaczmarek: Unternehmenspartnerschaften zwischen nicht konkurrierenden Unternehmen: Fallstudie ContiTech-INA GmbH & CoKG (47-52); Eckhard Hermann: Nordrheinwestfälisches Verbundprojekt (VIA) als Beispiel unternehmerischer Partnerschaften in der Automobilzulieferindustrie (53-58); Wolfe W. Diener, Stefan Dransmann: Unternehmerpartnerschaften in der Automobilzulieferindustrie: Ergebnisse einer empirischen Untersuchung (59-76); Rüdiger Schiller: Unternehmensnetzwerke bei kleinen und mittleren Unternehmen. Ergebnisse einer empirischen Studie (79-91); Christian Scholz: Von der Netzwerkkooperation zur Virtualisierung (95-108); Harald F. O. von Kortzfleisch, Christian Scholz: Das internationale Bankennetzwerk der Commerzbank (109-120); Harald F. O. von Kortzfleisch, Eberhard Chr. Brähler: Europa- und weltweite Zusammenarbeit zwischen Dresdner Bank und Banque Nationale de Paris (BNP) (121-132); Jörg Sydow: Die virtuelle Direktbank im Verband der Sparkassen: die Stadtsparkasse Dortmund (133-139); Christian Scholz: 'Lessons to be learnt': Perspektiven der virtuellen Bank (141-154); Joachim Griese, Pascal Sieber: Virtualität bei Beratungs- und Softwarehäusern (155-255); Wilfried Pohl, Volker Zimmermann: Die virtuelle Aus- und Weiterbildung in Forschung und Praxis (257-266); Wolfgang Kraemer, Frank Milius, August-Wilhelm Scheer: Virtuelle Universität: Fallstudie Wirtschaftsinformatik Online (WINFO-Line) (267-280); Jörg Schellhase, Matthias Schumann: Virtuelle Universität: Fallstudie FernUniversität Hagen (282-287); Dieter Ehrenberg: Überblick über ausgewählte Fallbeispiele und Projekte (289-301); Frank Milius, August-Wilhelm Scheer, Udo Winamd: Multimediale Aus- und Weiterbildung in der wirtschaftswissenschaftlichen Lehre: Einsatz, Erwartungen und Erfolge (303-321); Tilman Küchler: Hochschulen im Informationszeitalter: Entwicklungstendenzen und Fallbeispiele aus den USA (323-329); Wilfried Pohl, Udo Winand: Forum Virtuelle LernWelten. Ein umfassender Zugangsservice zur multimedialen Aus- und Weiterbildung (331-337); Wilfried Pohl, Volker Zimmermann: Konzepte und Strategien zur Realisierung einer virtuellen betrieblichen Aus- und Weiterbildung (339-346); Dieter Ehrenberg, Matthias Schumann, Udo Winand: Service-Dienstleistungen und organisatorische Rahmenbedingungen für Online Aus- und Weiterbildung (347-355).
Erfasst vonGESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften, Mannheim
Update2001_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)