Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inLaske, Gabriele
TitelBildung in Spannungsfeld von staatlicher Autorität und Emanzipation.
Gefälligkeitsübersetzung: Education in the field of tension between state authority and emancipation.
QuelleBremen (1998), 16 S.    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Monographie; Graue Literatur
SchlagwörterKonflikt; Bildungswesen; Bildungspolitik; Bildungsreform; Geschichte (Histor); Nationale Identität; Politisches System; Staat; Berufsbildung; Qualifikation; Japan
AbstractDie Autorin untersucht die Geschichte des Bildungssystems und der Bildungsreformen in Japan seit Mitte des 19. Jahrhunderts. Sie zeigt, wie der Einfluss des westlichen Gedankenguts zu konfliktreichen Spannungen und Auseinandersetzungen um die Richtlinienkompetenz im japanischen Bildungssystem führte, welche sich bis in die betriebliche Berufsqualifizierung hinein auswirkten. Die Autorin beschreibt zum einen die Entwicklung des japanischen Ausbildungssystems seit der Meiji-Restauration auf der Grundlage der Studien von Teruhisa Horio. Zum anderen stellt sie das japanische Bildungswesen der Nachkriegszeit sowie die gegenwärtigen Akteure der japanischen Bildungspolitik und ihr Ringen um die nationale Identität dar. (ICI).
Erfasst vonGESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften, Mannheim
Update2001_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)