Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorHansen-Schaberg, Inge
TitelVom Kaiserreich zur Weimarer Republik.
Alltag von Lehrerinnen und Lehrern der Volksschule im historischen Wandel.
QuelleIn: Pädagogik (Weinheim), 51 (1999) 6, S. 25-29    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben 18
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0933-422X
SchlagwörterErziehung; Reformpädagogik; Bildungsgeschichte; Frauenrolle; Koedukation; Schulreform; Schulwesen; Schulleben; Volksschule; Lehrer; Lehrerin; Unterricht; Geschichte (Histor); Alltag; Weimarer Republik; Deutschland (bis 1945)
Abstract"Welche Alltagsprobleme hatten Lehrerinnen und Lehrer an Volksschulen bis in die Zeit der Weimarer Republik hinein zu bewältigen? Wie 'friedlich' und 'abgeschieden' war deren Tätigkeit in Wirklichkeit? Die Autorin zeigt insbesondere, welchem Schicksal Frauen ausgeliefert waren, aber auch, welche Wege sie trotz allem beschritten haben." Es werden folgende Schwerpunkte behandelt: 1. Weibliche und Männliche Berufstätigkeit an der Volksschule. 2. Zum Erziehungsauftrag der Volksschule. 3. Separiertes Schulwesen und Koedukation. 4. Unterricht nach den Herbart'schen Formalstufen und Unterricht nach reformpädagogischen Prinzipien. 5. Schule als Zwangsanstalt und Schule als Lebensstätte. ( DIPF/Sch.)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2000_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Pädagogik (Weinheim)" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)