Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inRoyl, Wolfgang
TitelDie Signalwirkung des Textilen.
QuelleIn: Textilarbeit + Unterricht, 70 (1999) 1, S. 18-22    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0342-7358
SchlagwörterAnthropologische Psychologie; Geschlechterpsychologie; Gewalt; Identität; Persönlichkeitsbildung; Psychoanalyse; Trieb (Psy); Geschlechterbeziehung; Sachinformation; Kleidung; Sexualpsychologie; Sexualverhalten; Textiles Gestalten; Gewaltprävention; Wirkung; Wirkungsforschung; Mann
AbstractIm Zusammenhang mit den Fragen nach der Gewaltentstehung, nach dem Aufforderungscharakter von Gegenständlichem, nach dem Zusammenhang zwischen Triebpotential und Gewalt und den Möglichkeiten der Gewaltprävention wird die Signalwirkung der Kleidung behandelt. Unterricht soll diejenigen Jugendlichen in den Blick nehmen, "bei denen die pädagogische Chance präventiv ergriffen werden soll, sie gegen das Gewaltgenre und die damit verbundenen Allmachtsvorstellungen des Ich mit der Gefahr seiner Triebüberflutung zu immunisieren". "Der Textilunterricht mit dem Ziel der ästhetisch-kulturellen Bildung (Herzog 1987) bietet sich dafür an, weil die Bekleidunggegenstände einen anschaulichen Einstieg in geeignete Unterrichtsprojekte bieten". Letztlich soll der Textilunterricht zur allgemeinen Aufgabe des Unterrichts beitragen, "das Verhältnis zwischen der gegenständlichen Kultur, hier der des Sich-Kleidens, und der Schülerpersönlichkeit systematisch zu behandeln und dadurch Schülerinnen und Schüler einerseits zur Verinnerlichung von Kultur (Enkulturation) anzuregen, andererseits lebenspraktisch auszubilden". (HeLP/Pt).
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update2000_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Textilarbeit + Unterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)