Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inn/enDriedger, Klaus P.; Franqois, D.; Walle, A.
TitelNachweis des Erdkerns durch Erdbebenbeobachtung mit einem selbstgebauten Seismometer.
QuelleIn: Praxis der Naturwissenschaften. Physik, 48 (1999) 1, S. 36-41    Verfügbarkeit 
Beigabengrafische Darstellung; Fotografie; Bauanleitung
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0177-8374; 0342-8729
SchlagwörterSekundarstufe II; Experiment; Unterrichtsprojekt; Unterrichtsmaterial; Erdbeben; Erdkern; Erdoberfläche; Seismologie; Selbstbau; Physikunterricht; Schülerexperiment; Seismograf
AbstractMit Hilfe eines selbstgebauten Seismometers können wir weltweit Erdbeben registrieren. Die Magnitude und den genauen Ort dieser Beben erfahren wir aus dem Internet. Wenn wir die Stärke der registrierten Beben über der Entfernung eintragen, finden wir eine Schattenzone, aus der wir nur bei sehr starken Beben Signale empfangen, während weiter entfernte Beben wieder leichter nachzuweisen sind. Ursache für diese Schattenzone ist der Erdkern, der Erdbebenwellen ablenkt. Aus den Entfernungsverhältnissen für die Lage der Schattenzone könne wir den Radius des Erdkerns abschätzen. (Verlag).
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update2000_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis der Naturwissenschaften. Physik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)