Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inn/enAster, Michael von; Meier, Matthias; Steinhausen, Hans-Christoph
TitelKinder- und jugendpsychiatrische Versorgung im Kanton Zürich: Vergleich der Inanspruchnahme von Ambulanz, Tagesklinik und Station.
QuelleIn: Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie, 47 (1998) 9, S. 668-682    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0032-7034
SchlagwörterJugendpsychiatrie; Therapieerfolg; Psychodiagnostik; Kind; Ambulante Behandlung; Behandlung; Gesundheitswesen; Krankenhausaufenthalt; Teilstationäre Behandlung; Psychiatrie; Dauer; Gesundheitsversorgung; Inanspruchnahme; Merkmal; Gesundheitseinrichtung; Klient; Schweiz
AbstractIn einer Untersuchung der vollständigen kinder- und jugendpsychiatrischen Inanspruchnahme der Jahre 1988 bis 1995 des Kinder- und Jugendpsychiatrischen Dienstes des Kantons Zürich mit 7538 behandelten Patienten werden demographische, diagnostische und therapeutische Merkmale der ambulanten, tagesklinischen und stationären Teilinanspruchnahmepopulat ionen analysiert. Bezüglich der stationär behandelten Patienten bestehen auffällige Unterschiede zu vergleichbaren Untersuchungen aus Deutschland. So war etwa das Durchschnittsalter geringer, Patienten mit Störungen des Sozialverhaltens waren häufiger vertreten, dagegen fehlten Patienten mit psychotischen Erkrankungen, auch dauerten die Behandlungen im Durchschnitt wesentlich länger. Gründe hierfür werden in verschiedenen Strukturmerkmalen des kantonalen Versorgungsangebots in Zürich gesehen. Im stationären Bereich, wo im Vergleich zu Ambulanz und Tagesklinik Patienten mit schwerergradigen Störungen behandelt werden, fehlt es bislang an Plätzen für die kurzfristige Versorgung akutkranker, etwa psychotischer Patienten, insbesondere im Jugendlichenalter. Die Grenzen herkömmlicher ambulanter kinderpsychiatrisch-psychotherapeutischer Behandlungssettings werden deutlich an den häufig nicht zufriedenstellenden Behandlungsergebnissen bei Patienten mit Störungen des Sozialverhaltens, Entwicklungsstörungen sowie hohen psychosozialen Belastungen. (ZPID).
Erfasst vonLeibniz-Zentrum für Psychologische Information und Dokumentation, Trier
Update2000_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)