Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inBaumann- Geldern, Irene
TitelDer Einsatz von Märchen im Unterricht der Schule zur individuellen Lernförderung. Ergebnisse einer Begragung bei Lehrkräften an Schulen zur individuellen Lernförderung.
QuelleIn: Zeitschrift für Heilpädagogik, 50 (1999) 1, S. 32-40    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben; Abbildungen; Tabellen
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0513-9066
SchlagwörterBefragung; Empirische Untersuchung; Einstellung (Psy); Psychologie; Lehrer; Didaktische Grundlageninformation; Deutschunterricht; Literaturunterricht; Märchen; Sonderschule; Sonderpädagoge; Bedeutung; Lernbehinderter
AbstractMärchen können Kindern und Jugendlichen mit Lernbeeinträchtigungen Hilfestellungen bei wichtigen psychischen Entwicklungsprozessen bieten, da Behinderung und soziale Randständigkeit dort häufig thematisiert werden. Aus diesem Grund scheint ein Einsatz von Märchen in der Schule zur individuellen Lernförderung angebracht. In der vorliegenden Befragung bei Sonderschullehrern an Schulen zur individuellen Lernförderung wurde deren Einstellung zu Märchen eruiert. Im weiteren konnten empirische Daten über Einsatzhäufigkeit und Einsatzmodi dieser Literaturgattung gewonnen werden. Es stellte sich heraus, dass die Sonderschullehrer in einigen entwicklungspsychologischen und didaktischen Bereichen des Märcheneinsatzes Informationsdefizite aufweisen. Ein Großteil der Lehrerschaft wünscht eine Aus- und Weiterbildung zu dieser Thematik. (Orig.).
Erfasst vonLandesinstitut für Schule, Soest
Update2000_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Zeitschrift für Heilpädagogik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)