Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inSchor, Bruno J.
TitelLernzielgleiches Lernen und lernzieldifferentes Lernen - Hürde und Bürde für die schulische Integration von Behinderten.
QuelleIn: Die neue Sonderschule, 44 (1999) 2, S. 116-123    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0323-4592
SchlagwörterKind; Schulversuch; Regelschule; Schulform; Integrierender Unterricht; Lernziel; Behinderung; Sonderschule; Integration; Kooperation; Bayern
AbstractIn Pädagogik und Sonderpädagogik gilt es als gesicherte Erkenntnis, daß gemeinsames Lernen von behinderten und nicht behinderten Schülern von wechselseitigem Nutzen ist. Es besteht Konsens im Bestreben, zu erhöhten Anteilen integrativen Unterrichtens zu gelangen. Unterschiedliche Wege führen zum Ziel von schulischer Integration. Bayern hat sich für die wirklichkeitsnahe Form von Integration durch Kooperation entschieden. Diesem Vorgehen ist, wie die Ergenisse eines Schulversuchs offenbaren, großer Erfolg beschieden. Im Kontext von schulischer Integration durch Kooperation wird der Aspekt von lernzielgleichem Lernen und lernzieldifferentem Lernen immer wieder virulent. (Orig.).
Erfasst vonLandesinstitut für Schule, Soest
Update2000_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Die neue Sonderschule" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)