Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inWilke, Hans-Joachim
TitelDie Geschichte der Elektrodynamik in Experimenten. Entdeckung der magnetischen Grundwirkung des elektrischen Stromes durch Oersted und Ampere.
QuelleIn: Physik in der Schule, 37 (1999) 1, S. 25-33    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben; Abbildungen
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0031-9244
SchlagwörterSekundarstufe I; Sekundarstufe II; Sekundarbereich; Experiment; Naturwissenschaftlicher Unterricht; Elektrizitätslehre; Elektrodynamik; Magnetismus; Physikunterricht; Strom (Phys); Stromstärke; Wissenschaftsgeschichte; Ampère, André Marie; Oersted, Christian
AbstractDie Beitragsreihe stellt sich das Ziel, Materialien bereitzustellen und Anregungen zu geben, wie die Schüler die Geschichte der Elektrodynamik nacherleben können. Das ist in Form projektorientierten und fächerübergreifenden Physikunterrichtes möglich. Ausgehend von der langen Geschichte der Elektrizitätslehre stehen zunächst die Experimente Oersteds und Amperes zur magnetischen Wirkung stromdurchflossener Leiter aus dem Jahre 1820 im Mittelpunkt. (Orig.).
Erfasst vonLandesinstitut für Schule, Soest
Update2000_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Physik in der Schule" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)