Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inn/enColicchia, Giuseppe; Wiesner, Hartmut
TitelSchweredruck des Blutes im menschlichen Körper. Die Medizin als Bereicherung des Physikunterrichts.
QuelleIn: Physik in der Schule, 37 (1999) 1, S. 14-19    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben; Abbildungen
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0031-9244
SchlagwörterSekundarstufe I; Sekundarstufe II; Sekundarbereich; Experiment; Unterrichtsmaterial; Arterie; Biologieunterricht; Biophysik; Blut; Mensch; Fächerübergreifender Unterricht; Blutdruck; Vene; Naturwissenschaftlicher Unterricht; Druck (Phys); Flüssigkeit; Mechanische Eigenschaft; Physikunterricht; Schweredruck
AbstractDas Schülerinteresse am Physikunterricht kann erhöht werden, wenn die physikalischen Themen in einen engen Zusammenhang mit dem eigenen Körper gebracht werden. Dieses Interesse wollen wir nutzen und dabei auf eine Krankheit eingehen, die ein gesundheitliches aber auch ästhetisches Problem darstellt - die Krampfadern; denn ihr Entstehen hat eine vorwiegend physikalische Ursache und kann sehr gut physikalisch erklärt werden. (Orig.).
Erfasst vonLandesinstitut für Schule, Soest
Update2000_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Physik in der Schule" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)