Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inn/enDahrendorf, Malte; Nauschütz, Hans-Joachim
TitelDeutsch-polnische Kinderliteraturbeziehungen oder vom Eingeständnis eines Defizits.
QuelleIn: Beiträge Jugendliteratur und Medien, 51 (1999) 1, S. 20-25    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0943-2795
SchlagwörterBeziehung; Jugendbuch; Jugendliteratur; Kinderbuch; Kinderliteratur; Deutschland; Polen
AbstractDie historischen Probleme zwischen Polen und Deutschland lassen vermuten, dass es auch mit den Literaturbeziehungen zwischen beiden Ländern nicht zum besten bestellt ist. Mit Literaturbeziehungen ist gemeint: welche und wieviele Bücher werden von einem Land in das andere exportiert, werden gelesen, diskutiert, speilen im kulturellen Bewußstein eine Rolle? Welche gegenseitigen literarischen Einflüsse sind erkennbar? Gibt es einen Austausch von Autoren? Werden Theaterstücke aus dem anderen Land aufgeführt? Und wie steht es mit den "Kinderliteraturbeziehungen? (Gek. Orig.).
Erfasst vonLandesinstitut für Schule, Soest
Update2000_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Beiträge Jugendliteratur und Medien" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)