Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorGössling, Hans J.
TitelAntipädagogik in der Pädagogik?
Zur antipädagogischen Provokation der Erziehungswissenschaft.
QuelleIn: Vierteljahrsschrift für wissenschaftliche Pädagogik, 73 (1997) 3, S. 320-334    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben 34
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0507-7230
SchlagwörterAntipädagogik; Bildung; Bildungsbegriff; Erziehungstheorie; Pädagogik; Erziehungswissenschaft; Postmoderne; Handlungstheorie; Kommunikation; Selbstbestimmung; Lernen; Selbsttätigkeit; Freiheit; Vernunft; Wahrheit; Deutschland
AbstractDer Autor geht von der Feststellung aus, daß "die Erziehungswisschaft - vornehmlich in den 80er Jahren - den Frontalangriff der Antipädagogik abgewehrt hat", sich letztere aber nach wie vor großer Beliebtheit erfreue. Es werden folgende Schwerpunkte erörtert: 1. Antipädagogik - eine umgedrehte Trivialpädagogik. 2. Antipädagogik und Postmoderne. 3. Paradoxien einer antipädagogischen Selbstrelativierung pädagogischer Vernunft.(DIPF/Sch.)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update1999_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Vierteljahrsschrift für wissenschaftliche Pädagogik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)