Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenCharlton, Michael; Boresa, Maria
TitelThematische Voreingenommenheit, Involvement und Formen der Identifikation.
Diskussion eines Modells für das aktive Zuschauerhandeln anhand eines empirischen Beispiels.
Gefälligkeitsübersetzung: Thematic prejudice, involvement and forms of identification : discussion concerning a model for active viewers' action based on an empirical example.
QuelleAus: Rezipientenforschung : Theorien und Untersuchungen zum Umgang mit Massenmedien. Opladen: Westdeutscher Verl. (1997) S. 254-267
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenAbbildungen 2; Literaturangaben S. 266-267
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Sammelwerksbeitrag
ISBN3-531-12825-6
DOI10.1007/978-3-663-08111-1
SchlagwörterSoziale Identität; Gefühl; Handlung; Identifikation; Parasoziale Interaktion; Rezeption; Selbstkategorisierung; Actionfilm; Film; Medien; Motivation; Rezeptionsforschung; Konzeption; Wirkung; Jugendlicher; Zuschauer
AbstractIm Mittelpunkt der Untersuchung steht die Frage nach den motivationalen und emotionalen Prozessen, die die Medienrezeption begleiten. Ausführlich wird auf das Konzept der Identifikation mit Medienfiguren und Mediensituationen eingegangen. Die exemplarische Analyse eines Gesprächs mit einer Schülerin über deren Erlebnisse beim Ansehen eines Actionfilms macht die theoretischen Vorzüge eines Identifikationsbegriffs deutlich, wie er in der sozialpsychologischen Theorie der Sozialen Identität bzw. der Selbstkategorisierung formuliert worden ist. (UN).
Erfasst vonGESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften, Köln
Update1999_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)