Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorAuchter, Thomas
TitelJenseits des Versöhnungsprinzips. Die Grenzen des Erinnerns.
QuelleIn: Universitas. Orientieren! Wissen! Handeln! Deutsche Ausgabe, 52 (1997) 609, S. 230-240    Verfügbarkeit 
BeigabenAbbildungen
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0041-9079
SchlagwörterBewältigung; Erinnerung; Psychoanalyse; Holocaust; Vergangenheit; Nationalsozialismus
AbstractAuschwitz wurde beendet, nicht befreit: Von Befreiung zu sprechen, würde angesichts der nur wenigen Geretteten, für die das Jahr 1945 wirklich eine Befreiung brachte, schon eine der zahlreichen Varianten von Verdrängung darstellen. Der Psychoanalytiker Thomas Auchter bemüht sich, den Chancen und Widerständen des "Kampfes um die Erinnerung" auf der Täterseite, aber auch der Opferseite, nachzuspüren, ohne die Grenzen des Verstehens aus dem Auge zu verlieren.(Orig.).
Erfasst vonLandesinstitut für Schule, Soest
Update1999_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Universitas. Orientieren! Wissen! Handeln! Deutsche Ausgabe" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)