Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inHebel, Axel
TitelBodendegradation und ihre internationale Erforschung.
QuelleIn: Geographische Rundschau, 47 (1995) 12, S. 686-691    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0016-7460
SchlagwörterForschung; Sachinformation; Anthropogeografie; Boden; Bodengeografie; Degradation; Erdkundeunterricht; Geografie; Internationale Zusammenarbeit; Internationaler Vergleich; Grafische Darstellung; Tabelle
AbstractDurch anthropogene Eingriffe und natürliche Prozesse können Böden irreversibel degradiert werden. Trotz der immensen Wichtigkeit des Bodens für die Menschheit liegen überraschend wenige, systematisch erfaßte und hinreichend detaillierte Informationen zum Zustand von Böden und ihren künftigen Gefährdungen vor. Internationale Organisationen wie FAO und UNEP erarbeiten globale Übersichtskarten, die das Risiko von Bodendegradation für Planer und Betroffene transparent machen sollen. (Autor).
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Geographische Rundschau" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)