Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorGolosenko, Igor A.
TitelDie russische Soziologie an der Schwelle zum XXI. Jahrhundert - Errungenschaften und Defekte.
Gefälligkeitsübersetzung: On Russian sociology on the threshold of the century - achievements and defects.
QuelleAus: Transformationsprozesse in Mittelost-Europa. München: Oldenbourg (1996) S. 155-163    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben 9
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Sammelwerksbeitrag
SchlagwörterForschung; Forschungspolitik; Transformation; Finanzierung; Soziologie; Status; Russland
AbstractDas Anliegen des Beitrages besteht darin, ausgehend von den theoretischen, ideologischen und institutionellen Eigenarten der russischen Soziologie einen zusammenfassenden Überblick über ihren Zustand aus retrospektiver und aktueller Sicht zu vermitteln. Seit 1985 (Beginn der Perestroika) etablierte sie sich als obligatorisches Lehrfach im Bereich der mittleren und höheren Bildung. Es werden inhaltliche Strömungen in der soziologischen Literatur charakterisiert, Schwierigkeiten bei der Finanzierung dargestellt sowie Fragen der gesamttheoretischen Integration und des Praxisbezugs erörtert. Hinsichtlich ihrer zukünftigen Entwicklung werden zwei Varianten als möglich angesehen - Einheitsdenken ohne Forschungsfreiheit oder demokratische Entwicklung und freies Denken. (DIPF/St.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update1998_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)