Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inBeck, Ernst-Reinhard
TitelSicherheitspolitik.
QuelleIn: Politik und Unterricht, 22 (1996) 4, 47 S.    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0344-3531
SchlagwörterFrau; Sekundarbereich; Fotografie; Landkarte; Tafelbild; Unterrichtsmaterial; Text; Frieden; Krieg; Karikatur; Berufsarmee; Bündnispolitik; Internationale Politik; Militär; Politische Bildung; Rechtsgrundlage; Sicherheitspolitik; Sozialkunde; Wehrpflicht; Zivildienst; Grafische Darstellung; Konzeption; Materialsammlung; Strategie; Veränderung; Bundeswehr; NATO; Mitgliedschaft; Bundesrepublik Deutschland
Abstract"Frieden und Krieg", "Bundeswehr im Wandel" und "Neue Nato" lauten die Überschriften für die drei "Bausteine" des Heftes. Der erste "untersucht grundsätzlich die Frage, warum es immer wieder zu Konflikten und kriegerischen Auseinandersetzungen kommt, und warum es so schwierig ist, einen Zustand des Friedens zu erreichen und zu bewahren. Der Hauptteil des Heftes behandelt die gewandelten Aufgaben der Bundeswehr. Einzelne Themen dabei sind die Stellung der Armee in der Gesellschaft, Auftrag, Leitbild und Alltag des Soldaten und selbstverständlich Wehrpflicht und Kriegsdienstverweigerung. Abschließend wird die Frage erörtert, ob die Bundeswehr ihren Auftrag besser mit Wehrpflichtigen oder als Berufsarmee erfüllen kann. Auch die Kontroverse zur Rolle von Frauen in der Bundeswehr wird dargestellt. Im dritten Baustein geht es um die neuen Herausforderungen für die NATO nach der Auflösung des Ostblocks. Ziele und Aufbau des Bündnisses sowie die Entwicklung einer neuen Strategie werden vorgestellt. Abschließend werden die Chancen und Risiken einer Osterweiterung des Bündnisses diskutiert. Am Beispiel der internationalen friedenssichernden Einsätze kann grundsätzlich auch die Frage untersucht werden, welche anderen - politischen oder wirtschaftlichen - Mittel die militärischen Maßnahmen ergänzen können, um zufriedenstellende Konfliktlösungen zu erreichen". (S. 1) (HeLP/HIBS/Pt).
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Politik und Unterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)