Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inFreitag, Werner
TitelNotation im Musikunterricht. Funktion und Verfahrensweisen.
QuelleIn: Musik in der Schule, (1996) 3, S. 136, 145-148    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben; Abbildungen
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0027-4704
SchlagwörterSekundarstufe I; Sekundarstufe II; Primarbereich; Sekundarbereich; Didaktische Grundlageninformation; Unterrichtsorganisation; Unterrichtsprozess; Fachdidaktik; Instrumentalmusik; Musik; Musikunterricht; Notation; Tasteninstrument; Funktion (Struktur)
AbstractDer Autor geht auf die Bedeutung der Notation bei der vokalen und instrumentalen Wiedergabe von Musik ein. Folgende Funktionen der Notation sind charakteristisch: 1. Höreindrücke fixieren 2. Klangaktionen planen und realisieren 3. Klangabläufe am Notenbild verfolgen 4. Musik wiedergeben 5. Musik analysieren. Didaktische Grundsätze für den Umgang mit der Notation im Musikunterricht werden erläutert.
Erfasst vonLandesinstitut für Schule, Soest
Update1998_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Musik in der Schule" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)