Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inn/enEnderlein, Oggi; Rieker, Peter; Weiss, Karin
TitelWie alt bist Du?
Die verhaengnisvolle Frage in der Arbeit mit unbegleiteten jugendlichen Fluechtlingen.
QuelleIn: Jugendhilfe, 35 (1997) 3, S. 141-150    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0022-5940
SchlagwörterSozialarbeiter; Jugendsozialarbeit; Alter; Flüchtling
AbstractFuer jugendliche Auslaender, die rechtmaessig oder aufgrund einer auslaenderrechtlichen Duldung ihren gewoehnlichen Aufenthalt im Inland haben, gilt das KJHG. Nach dem Haager Minderjaehrigen- Schutz-Abkommen sind Jugendliche unter 16 Jahren schutzberechtigt, mit allen Konsequenzen. Sie brauchen also fuer rechtlich relevante Handlungen einen Vormund oder Verfahrenspfleger und in der Regel werden sie in Einrichtungen der Jugendhilfe untergebracht. Oggi Enderlein, Peter Rieker und Karin Weiss setzen sich mit der "verhaengnisvollen" Frage nach dem Alter unbegleiteter jugendlicher Fluechtlinge auseinander. Denn fuer Sozialpaedagogen koennen sich aus der Frage, wann der/die Jugendliche aelter ist als 14 (Erreichen der Strafmuendigkeit), ob und wann er/sie aelter ist als 16 (Moeglichkeit der Umverteilung in ein Erwachsenenasyl) und ob bzw. wann die Volljaehrigkeit und damit das Ende der regulaeren Betreuung in einer Jugendhilfeeinrichtung erreicht ist, wichtige Konsequenzen fuer die taegliche Praxis ergeben. So kommt es im paedagogischen Alltag immer wieder zu typischen Konfliktsituationen, wenn angebliches Lebensalter, koerperliche Entwicklung und Verhalten eines Jugendlichen in Widerspruch zueinander stehen. In ihrem Beitrag stellen die AutorInnen die Gruende fuer Altersinkongruenzen deutlich heraus, so falsche Altersangaben, falsche Altersschaetzung durch deutsche Erwachsene, Unterschiede in der koerperlichen Reifung, kulturelle Unterschiede in der psychosozialen Entwicklung sowie fluchtbedingte Altersinkongruenz. Abschliessend thematisieren sie die Folgen falscher Alterseinschaetzungen sowohl fuer politische Entscheidungstraeger als auch fuer paedagogisch Handelnde im Umgang mit jungen Fluechtlingen unbekannten Alters. (DJI/Sd).
Erfasst vonDeutsches Jugendinstitut, München
Update1998_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Jugendhilfe" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)