Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inRech, Hildegunde
TitelEffizienz und Effektivitaet in der Offenen Jugendarbeit.
Ein Werkstattbericht zur Entwicklung von sich selbst regulierenden Systemen.
QuelleIn: Jugendhilfe, 35 (1997) 3, S. 162-170    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0022-5940
SchlagwörterOffene Jugendarbeit; Qualitätssicherung; Selbstorganisation
AbstractIn diesem Werkstattbericht erlaeutert Hildegunde Rech den Verlauf eines Diskussionsprozesses, der ein System zur Selbststeuerung der Arbeit in den Kinder-, Jugend- und Gemeinschaftszentren initiieren sollte.. Gleichzeitig sollte dadurch ein Rationalisierungsprozess in Gang gesetzt werden, um durch effektiveren Einsatz vorhandener Ressourcen das Handlungsspektrum zu erweitern. Ferner sollten die Ressourcen fuer die offene Kinder- und Jugendarbeit dadurch in einer Form vorgehalten werden, die die in dieser Arbeit zwingend notwendige Planungssicherheit gewaehrleistet. Durch die Beteiligung der Betroffenen, deren Kenntnisse des Betriebsablaufes und seiner Schwachstellen, sollten Ressourcen mobilisiert werden, um die Arbeitszufriedenheit zu erhoehen. Zur Systematisierung dieser parallel laufenden Prozesse wurde die Erstellung eines Geschaeftsberichtes beschlossen und erarbeitet. Zukuenftig sollen Qualitaetsstandards - Ziele und Messpunkte - entwickelt werden, mit deren Hilfe die Projekte der offenen Kinder- und Jugendarbeit beurteilt werden koennen. (DJI/Sd).
Erfasst vonDeutsches Jugendinstitut, München
Update1998_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Jugendhilfe" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)