Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inRenkes, Veronika
TitelMiteinander voneinander Lernen.
Pilotprojekt Hochschuldidaktik.
QuelleIn: DUZ : Das unabhängige Hochschulmagazin, 53 (1997) 8, S. 23    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0936-4501; 1437-4234
SchlagwörterMultimedia; Universität; Hochschullehrer; Hochschuldidaktik; Hochschule; Technische Hochschule; Technische Universität; Fortbildung; Weiterbildung; Wissenschaftliche Weiterbildung; Wissenschaftlicher Nachwuchs; Braunschweig; D-Niedersachsen
AbstractDas niedersächsische "Pilotprojekt Hochschuldidaktik " geht in seine zweite Phase. Die TU Braunschweig soll unter dem Einsatz von Multimedia die landesweite hochschuldidaktische Weiterbildung des Hochschullehrernachwuchses übernehmen. Bereits seit 1994 wird das Pilotprojekt Hochschuldidaktik, das zunächst auf die TU Braunschweig beschränkt war, finanziell vom Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) unterstützt. Mit Erfolg: Innerhalb der letzten zwei Jahre haben insgesamt 300 Habilitanden und Doktoranden der Natur-, Ingenieur-, Geistes- und Sozialwissenschaften der TU Braunschweig das Weiterbildungsangebot in Anspruch genommen - bei zunehmender Beteiligung von Mitarbeitern anderer Institutionen. Das Besondere am Braunschweiger Ansatz zur hochschuldidaktischen Weiterbildung sind die "Arbeitskreise Hochschullehre", die die "didaktischen Simulationen der Teilnehmer" fördern sollen. Ein wichtiger Baustein des Weiterbildungsangebotes besteht darin, die Lehrenden auf eine multimediale Lehrwelt vorzubereiten. Dazu gründet die TU Braunschweig zur Zeit ein Lehrstudio, das multimediale Lehrexperimente möglich macht. (HOF/Text übernommen).
Erfasst vonInstitut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Update1998_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "DUZ : Das unabhängige Hochschulmagazin" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)