Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inIpfling, Heinz-Jürgen
TitelÜber Grenzen schulischer Erziehung.
QuelleIn: Forum E, 50 (1997) 4, S. 9-11    Verfügbarkeit 
BeigabenAnmerkungen 10
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0342-3077
SchlagwörterErziehung; Gesellschaft; Bildungssystem; Schule; Schulentwicklung; Lehrerrolle; Unterricht; Ausstattung; Deutschland
AbstractDer Autor begründet die Zeitgemäßheit der Themenstellung und kennzeichnet 1. die Problemlage der heutigen Schule: Gesellschaft - Zerfall eines einheitlich-geschlossenen Wertesystems - der Schule wird die Aufgabe zugeschrieben, durch erzieherische Maßnahmen ordnenden Minimalkonsens herzustellen. 2. wird im Beitrag auf den Zusammenhang von Wissen und Haltung eingegangen (Was kann die Schule leisten? Was soll sie leisten? Worin besteht der Erziehungsauftrag der Schule?), und es werden die faktischen Grenzen der Schule näher erläutert (drei Ansätze). Im Zusammenhang mit der Grundsatzfrage nach den Aufgaben von Schule werden drei Aufgabenfelder als unverzichtbar definiert. Explizit ist auf die Einheit von Erziehung und Unterricht (Erziehung aus Anlaß des Unterrichts) eingegangen worden. In fünf Punkten werden die erzieherischen Potenzen des Unterrichts aufgezeigt. 3. Aus den veränderten Lebensbedingungen und gegenwärtigen Schul-Modellen ( Reduktionsmodell nach Glöckl und Giesecke via Expansionsmodell nach Hentig und Herz) wird auf ein erweitertes Schulverständnis orientiert. "Wenn man sich für eine Schule mit erweitertem Unterrichts- und Erziehungsprogramm entschließt, dann genügt es nicht, daß diese Schule neu gedacht wird; sie muß auch (mit allen Konsequenzen) neu gemacht werden"! (DIPF/Ko.)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update1998_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Forum E" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)