Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inPüttner, Günter
TitelWeiches Recht hat Bestand.
Anmerkungen zum Urteil des Hessischen Staatsgerichtshofs vom 4. Oktober 1995 (Hess. StaatsAnz. 1995, S. 3391ff.)
QuelleIn: Recht der Jugend und des Bildungswesens, 45 (1997) 1, S. 40-44    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben 10
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0034-1312
SchlagwörterAutonomie; Bildungsgang; Schule; Schulgesetz; Schulkonferenz; Fächerübergreifender Unterricht; Rechtsprechung; Verfassung; Hessen
AbstractDas in Hessen 1992 erlassene Schulgesetz wurde von 42 oppositionellen Abgeordneten mit der Behauptung angegriffen, "die Neuregelung genüge z.T. nicht den Anforderungen des Gesetzesvorbehalts ... und widerspreche in einigen Punkten Art. 55/56 HessVerf ... oder Art. 1/2 HessVerf. Der Staatsgerichtshof hält die angegriffenen Vorschriften für vereinbar mit der Hessischen Verfassung. Der Autor befaßt sich ausführlich mit dem Stil des Urteils und geht dabei inhaltlich ein auf: die "Autonomie" der (Einzel-)Schule, Wird die Schule eine "Leistungsschule" bleiben?, die demokratische Legitimation der Schulkonferenz und ihrer Mitglieder, die Verwischung der Bildungsgänge und vieles andere. (DIPF/Mar.)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update1998_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Recht der Jugend und des Bildungswesens" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)