Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inKettemann, Bernhard
TitelConcordancing in vocabulary teaching.
QuelleIn: Moderne Sprachen, 39 (1995) 1-2, S. 35-43    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben 2
Spracheenglisch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0026-8666
SchlagwörterDidaktische Grundlageninformation; Homonymie; Kollokation; Konnotation; Polysemie; Wortschatzarbeit; Fremdsprachenunterricht; Konkordanzprogramm; Vokabellernen; Englischunterricht; Bedeutung
AbstractDer Autor spricht sich fuer den Einsatz von Konkordanzprogrammen im Fremdsprachenunterricht, speziell zum Zweck des Wortschatzerwerbs, aus. Primaer wird diese Methode dem Anspruch gerecht, Woerter im Kontext zu praesentieren, und somit Bedeutung im sprachlichen Zusammenhang zu vermitteln. Darueber hinaus eignen sich Konkordanzen dazu, Homonymie und Polysemie zu verdeutlichen, Kollokationen aufzuzeigen, wie auch unterschiedliche Konnotationen von Woertern. Anhand einer Reihe von Beispielen demonstriert der Autor diese Moeglichkeiten. (IFS).
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Moderne Sprachen" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)