Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inKeys, Kevin
TitelHappy families: a multiple writing stimulus activity.
QuelleIn: English teaching forum, 32 (1994) 3, S. 37-38    Verfügbarkeit 
Spracheenglisch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0425-0656
SchlagwörterKreativität; Liebe; Familie; Didaktische Grundlageninformation; Fortgeschrittenenunterricht; Brief; Fremdsprachenunterricht; Englischunterricht; Schreiben; Ursache
AbstractDer Autor entwickelt verschiedene Schreibaktivitaeten. Zunaechst wird den Lernern durch Fotos ein Familienstammbaum vorgestellt. Die Lerner entscheiden ueber Namen und Charakter der Personen, ueber ihre Beziehungen zueinander sowie ihre Vergangenheit und Zukunft. Jetzt koennen sich die imaginaeren Charaktere untereinander Briefe zu verschiedensten Anlaessen (Liebesbriefe, geschaeftliche Briefe, Einladungen, Selbstmorddrohungen) schreiben; die Lerner koennen Briefe an die Charaktere schreiben, oder sie koennen Tagebucheintraege fuer die Charaktere erfinden bzw. eine ganze Fernsehserie entwickeln. (IFS).
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "English teaching forum" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)