Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inLauerbach, Gerda
TitelKlarheit und Verstaendlichkeit als Bewertungskriterien fuer Fremdsprachenunterricht?
QuelleAus: Timm, J.-P. (Hrsg.); Vollmer, H.J. (Hrsg.): Kontroversen in der Fremdsprachenforschung. Bochum: Brockmeyer (1993) S. 518-530    Verfügbarkeit 
BeigabenAbbildungen 1; Anmerkungen; Literaturangaben
Sprachedeutsch; englische Zitate; englische Zusammenfassung
Dokumenttypgedruckt; Sammelwerksbeitrag
SchlagwörterEvaluation; Fallstudie; Unterrichtsmitschau; Testkriterium; Grundschule; Korrektur; Didaktik; Didaktische Grundlageninformation; Methodik; Prozessorientierung; Unterrichtsforschung; Fremdsprachenunterricht; Englischunterricht
AbstractAuf den ersten Blick scheinen Klarheit und Verstaendlichkeit zu den wichtigsten Kriterien eines guten Fremdsprachenunterrichts zu gehoeren. Beide Kriterien scheinen fuer einen gelungenen Diskurs unabdingbar zu sein und dementsprechend gibt es systematisch entwickelte Korrekturtechniken fuer den Fall ihres Fehlens. Die Autorin berichtet in ihrer Fallstudie ueber eine Englischstunde an einer Grundschule, die auf Video aufgenommen, in Partiturschreibweise transkribiert und anschliessend analysiert wurde. Eine oberflaechliche Stundenanalyse wuerde die Stunde negativ bewerten, da haeufig Korrekturen in Hinblick auf die Verstaendlichkeit der Ablaeufe vorgenommen werden mussten. Eine genauere Betrachtungsweise, die die vollstaendigen Ablaeufe, die paedagogischen und didaktischen Prinzipien der Lehrerin und Ergebnisse der Sprachlehrforschung beruecksichtigt, fuehrt zu einem anderen Bild: Fremdsprachenunterricht ist ein zu komplexer Prozess als dass er sich durch klar umrissene Kriterien messen liesse. Guter Unterricht sollte stattdessen als im jeweiligen Einzelfall bestmoeglicher Kompromiss zwischen den divergierenden paedagogischen und didaktischen Maximen, die jeder Lehrer in jeder Stunde gleichzeitig verfolgen muss, angesehen werden. Die "ethnographische" Analyse, der diese Stunde unterzogen wurde, ist eine Methode, diese Maximen und die Konflikte, die aus ihnen entstehen koennen, zu entdecken und Loesungsstrategien dafuer anzubieten. (IFS).
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)