Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inSchmidt, Katja
TitelEinmal hin, einmal her.
QuelleIn: DUZ : Das unabhängige Hochschulmagazin, 53 (1997) 3, S. 17    Verfügbarkeit 
BeigabenAbbildungen 1
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0936-4501; 1437-4234
SchlagwörterPersonalpolitik; Berufliche Stellung; Hochschulpolitik; Hochschulreform; Wissenschaftspolitik; Hochschullehrer; Bildungsminister; Österreich
AbstractDer österreichische Wissenschaftsminister Scholten ist zusammen mit Kanzler Vranitzky aus dem Dienst ausgeschieden. Nun soll sein Ressort neu geordnet werden. Ziel des neuen österreichischen Bundeskanzlers Viktor Klima (SPÖ) ist "Kompetenzbereinigung in den Ministerien". Der Plan eines "großen Bildungsministeriums" ist wieder auf dem Tisch, gegen den sich an den Universitäten heftiger Widerstand regt. Im Beitrag wird auch auf die große Umbruchphase an den acht Universitäten eingegangen: mehr Autonomie, ein neues Studiengesetz und Dienstrecht sind in Vorbereitung. Eine Arbeitsgruppe soll die geplanten Reformen beraten. Als neuer Minister vorgesehen ist Caspar Einem (seit 1995 Innenminister). (HOF/Ko.).
Erfasst vonInstitut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Update1998_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "DUZ : Das unabhängige Hochschulmagazin" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)