Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inKrätzig, Wilfried B.
TitelZeit und Training.
Gedanken zur ingenieurwissenschaftlichen Ausbildung an den Universitäten.
QuelleIn: Forschung & Lehre, 4 (1997) 1, S. 7-10    Verfügbarkeit 
BeigabenAbbildungen 3
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0945-5604
SchlagwörterForschung; Grundlagenforschung; Kreativität; Curriculum; Mathematisch-naturwissenschaftlicher Unterricht; Ingenieurwissenschaft; Zeitvertrag; Ingenieurausbildung; Studium; Universität; Studierfähigkeit; Studiengang; Technische Wissenschaften; Studieninhalt; Technische Hochschule; Technische Universität; Internationaler Vergleich; Zeit; Defizit; Grundlagenwissen; Innovation; Praxisbezug; Abiturient; Wissenschaftliches Personal; Deutschland
AbstractDie Ausbildung innovationsfähiger Ingenieure setzt in Grundlagenkenntnissen verankertes Können beachtlicher Breite voraus. Der Autor hinterfragt in seinem Beitrag, ob dies heute noch gewährleistet ist. Er stellt eine (getrübte) Selbstdiagnose dar und setzt folgende Schwerpunkte: 1. Die Grundkenntnisse der Abiturienten hinsichtlich modernen mathematisch- naturwissenschaftlichen Wissens sind zu verschieden. 2. Innovationen oder Praxisrelevanz? Eine ständige Reduzierung curricularer Breite und Ausdünnung von Grundlagenkomponenten birgt die Gefahr in sich, innovatives Handhaben neuer Entwicklungen einzuschränken. 3. Innovative Lehre und Forschung, Schlüsseltechnologien, Kreativität schafft Arbeitsplätze. Es werden in diesem Zusammenhang die Bedingungen für zukunftsorientierte technikwissenschaftliche Grundlagenforschung in Hochschulinstituten kritisch beleuchtet und die unzureichende Finanz- und Personalausstattung deutscher ingenieurwissenschaftlicher Fakultäten beklagt (u. a. 5-Jahres-Beschäftigung für wissenschaftliche Mitarbeiter). 4. Im internationalen Vergleich werden deutsche ingenieurwissenschaftliche Studiengänge kurz bewertet (Studienzeit, Studieninhalte, Curricula, technische und personelle Ausstattung. (HOF/Ko.).
Erfasst vonInstitut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Update1998_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Forschung & Lehre" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)