Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
TitelEssen: Alfred Krupp-Förderpreis 1997.
QuelleIn: DUZ : Das unabhängige Hochschulmagazin, 53 (1997) 3, S. 21    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0936-4501; 1437-4234
SchlagwörterFörderungsmaßnahme; Bewerbung; Hochschullehrer; Alfred-Krupp-Förderpreis; Auszeichnung; Stiftung; Deutschland; Essen (Stadt)
AbstractDie Alfred Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung verleiht 1997 zum 15. Mai den Alfred Krupp- Förderpreis an junge Hochschullehrer, die trotz herausragender Qualifikation noch keinen Ruf auf eine C4-Professur erhalten haben. Mit der Preisverleihung wird eine Ergänzungsausstattung in Höhe von 850.000 Mark, verteilt auf fünf Jahre, gewährt. Die Summe umfaßt Personalmittel für Mitarbeiter und Stipendiaten, einmalige oder fortlaufende Sach- und Reisemittel zur Unterstützung von Forschungsarbeiten sowie einen Fonds zur fachbezogenen persönlichen Verwendung. Das Förderangebot richtet sich an Natur- und Ingenieurwissenschaftler, deren Befähigung zur Forschung und Lehre durch die Berufung auf eine C3-Professur an einer wissenschaftlichen Hochschule in der Bundesrepublik Deutschland bestätigt worden ist. Sie sollten nicht älter als 38 Jahre sein. Selbsbewerbungen sind nicht möglich. Die Kandidaten können von Einzelpersonen, wissenschaftlichen Hochschulen oder Forschungsinstituten vorgeschlagen werden. (HOF/vollst. übern.).
Erfasst vonInstitut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Update1998_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "DUZ : Das unabhängige Hochschulmagazin" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)