Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inKuntz-Brunner, Ruth
TitelWo sind die Grenzen?
Ethik in den Wissenschaften.
QuelleIn: DUZ : Das unabhängige Hochschulmagazin, 53 (1997) 1/2, S. 21    Verfügbarkeit 
BeigabenAbbildungen 1
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0936-4501; 1437-4234
SchlagwörterForschungsergebnis; Gesellschaft; Verantwortung; Wertbewusstsein; Wissenschaftsentwicklung; Wissenschaftsethik; Wissenschaftler
AbstractWissenschaft soll Wahrheit und Erkenntnis fördern. Immer weniger Menschen glauben, daß Wissenschaftler die Konsequenzen ihres Handelns überblicken. Und kaum jemand hält die Wissenschaften noch für objektiv. Dieser Glaubwürdigkeitsverlust verändert die Forschungslandschaft. Öffentliche Gruppierungen verlangen Mitbestimmung bei wissenschaftlichen Zielen. Als Antwort etablieren sich in vielen Disziplinen Ethik-Kommissionen, in denen Wissenschaftler des betroffenen Fachs in einer Art ethischer Selbstverwaltung darüber wachen, daß nichts gemacht wird, was das öffentliche Bewußtsein allzu empfindlich strapaziert. (HOF/Text übernommen).
Erfasst vonInstitut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Update1998_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "DUZ : Das unabhängige Hochschulmagazin" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)