Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorBauer, Gerhard
TitelJugendfussball in Schule und Verein - Ziele und Inhalt des Jugendtrainings.
QuelleIn: Sport Praxis, 28 (1987) 3, S. 8-11    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0176-5906
SchlagwörterMethodik; Fotografie; Unterrichtsmaterial; Fachdidaktik; Fußball; Jugendsport; Leistungssport; Sport; Organisation
AbstractEs handelt sich um einen Beitrag zu dem Thema "Jugendfussball in Schule und Verein" als Einfuehrung in eine Artikelserie, die zu Zielen, Inhalten, Methoden und Organisation des Fussballunterrichts mit Kindern und Jugendlichen Stellung nehmen will. Diese Beitragsreihe wendet sich sowohl an Sportlehrer der verschiedenen Schultypen als auch an Uebungsleiter im breitensportorientierten Kleinverein und spezialisierte Jugendtrainer im leistungsorientierten Grossverein. In der vorliegenden ersten Folge werden neben einer zusammenfassenden Darlegung der wesentlichsten aeusseren und inneren Bedingungen des Fussballunterrichts primaer dessen Hauptziele mit Jugendlichen in den verschiedenen Altersstufen behandelt. In diesem Zusammenhang erstellt der Verfasser ausgehend von seinem Konzept eines "variablen, leistungs- und entwicklungsstufengerechten Unterrichts" eine Orientierungstabelle, die den einzelnen Alterstufen bestimmte Teilziele zuordnet.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Sport Praxis" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)