Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenJungblut, Gerd; Köller, Franz
TitelZugewanderte Kinder und Jugendliche an deutschen Schulen.
Die Regelungen der Länder zwischen übergeordnetem Recht und schulischer Praxis.
QuelleIn: Recht der Jugend und des Bildungswesens, 43 (1995) 3, S. 254-265    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0034-1312
SchlagwörterKind; Schulrecht; Schulische Integration; Asyl Suchender; Rechtsstaat; Ausländer; Aussiedler; Jugendlicher
AbstractDie Autoren zeigen, dass zugewanderte Kinder und Jugendliche als Schüler und Schülerinnen einen ganz unterschiedlichen Rechtsstatus haben können, der in der Schulpraxis teilweise erhebliche Auswirkungen hat. Sie erläutern staaten- und länderübergreifende Regelungen, beschreiben schulpraktische Konsequenzen mit ihren aus pädagogischer Sicht unsinnigen Unterscheidungen und gehen auf Möglichkeiten für die landesrechtliche Gestaltung am Beispiel Hessens ein, auf die schulische Integration ausländischer Kinder und Jugendlicher hinzuwirken. (IAB) Forschungsmethode: anwendungsorientiert, deskriptive Studie.
Erfasst vonInstitut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, Nürnberg
Update1997_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Recht der Jugend und des Bildungswesens" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)