Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenBelitz, Heike; Frohn, Joachim; Gornig, Martin; Hiessl, Harald; Hohmeyer, Olav; Horn, Gustav; Hrubesch, Peter; Kohlhaas, Michael; Kuhnert, Uwe; Reidenbach, Michael; Schoen, Michael; Sprenger, Rolf-Ulrich; Toussaint, Dominik; Voigt, Ulrich
Sonst. PersonenBlazejczak, Juergen (Hrsg.); Edler, Dietmar (Hrsg.); Ganzer, Alexander (Mitarb.); Hilge, Klaus (Mitarb.); Holbach, Beate (Mitarb.); Metzler, Sabine (Mitarb.); Piper, Karl-Heinz (Mitarb.); Schloer, Holger (Mitarb.); Schmidt-Faber, Claudius (Mitarb.); Schulte im Rodde, Bernard (Mitarb.); Tesmer, Frank (Mitarb.)
InstitutionDeutschland / Umweltbundesamt
TitelBeschaeftigungswirkungen des Umweltschutzes.
Abschaetzung und Prognose bis 2000. Einzelanalysen.
QuelleBerlin (1993), 676 S.    Verfügbarkeit 
ReiheTexte / Deutschland. Umweltbundesamt. 42/93
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Monographie; Graue Literatur
SchlagwörterUmweltbildung; Messung; Energiepolitik; Staatlicher Sektor; Abfallbehandlung; Gewässerschutz; Luftreinhaltung; Umweltsanierung; Umweltschutz; Verkehrspolitik; Ausgaben; Beschäftigungseffekt; Wettbewerbsfähigkeit; Berufsproblem; Qualifikationsanforderung; Umweltberuf; Auswirkung; Forschungsbericht; Prognose; Quantitative Angaben; Regionalverteilung; Standortfaktor; Ostdeutschland; Westdeutschland
AbstractDie Untersuchung bezieht sich auf den Zeitraum von 1990 bis 2000. Forschungsmethode: anwendungsorientiert, Politikberatung, empirisch, prognostisch. "Die Studie gibt einen umfassenden und detaillierten Ueberblick ueber die Zusammenhaenge zwischen Umweltschutz und Beschaeftigung sowie den derzeitigen Stand und die Perspektiven der Umweltschutzbeschaeftigung in West- und Ostdeutschland. Die Projektion bis zum Jahr 2000 erfolgt auf der Basis von Bedarfsschaetzungen fuer den Umweltschutz im Rahmen von Szenarioanalysen. Unter der Annahme der Fortsetzung bisheriger Trends in der Uweltpolitik kann in Westdeutschland mit einem Anstieg der umweltschutzinduzierten Beschaeftigung um 240 000 von 545 000 auf 785 000 Personen gerechnet werden. Unter Beruecksichtigung von Verdraengungseffekten ergibt sich ein gesamtwirtschaftlicher Beschaeftigungszuwachs um 185 000 Personen. In Ostdeutschland koennen durch die oekologische Sanierung im Jahr 2000 rund 335 000 Personen Beschaeftigung finden. Die Studie enthaelt zusaetzliche Ueberlegungen zu einem Szenario forvierten Umweltschutz, zu einer oekologisch orientierten Energie- und Verkehrspolitik sowie zu regionalen und qualifikatorischen Aspekten." Der Endbericht umfasst neben dem Band "Einzelanalysen" einen "Synthesenbericht", der in der Reihe "Berichte des Umweltbundesamtes" (5/93) erschienen ist. (IAB2).
Erfasst vonInstitut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, Nürnberg
Update1996_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)