Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorRehbein, Jochen
TitelDie Zweisprachigkeit tuerkischer Schueler. Ein Bericht ueber Untersuchungen der sprachlichen Handlungsfaehigkeit tuerkischer Schueler im ehemaligen Krefelder Grundschulmodell.
QuelleAus: Materialien Deutsch als Fremdsprache. 25. Regensburg: Armin Wolff (1986) S. 265-279    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben 27
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Sammelwerksbeitrag
SchlagwörterGrundschule; Didaktische Grundlageninformation; Unterricht; Deutsch; Sprachhandlung; Fremdsprachenunterricht; Fremdsprachiger Spracherwerb; Hörverständnis; Bilingualismus; Türkisch; Modellversuch; Sonderschule; Gestik; Ausländer; Deutschland
AbstractDie vorgestellte Untersuchung befasst sich als Teilstudie mit sechs tuerkischen 10-12 Jahre alten Schulkindern. Im Spiel mit deutschen beherrschen die tuerkischen Kinder die dazu noetigen sprachlichen Handlungen gut, sie werden durch Gestik erweitert. Diese Tatsache fuehrt leicht zu einer Ueberschaetzung ihres sonstigen sprachlichen Vermoegens. Eingehende Tests zur Erzaehlfaehigkeit und der Faehigkeit zum Erklaeren im Unterricht fuehren zu der Annahme, dass eine Foerderung der Kinder in ihrer Muttersprache auch die Versprachlichung kognitiver Strukturen gerade in der Zweitsprache erhoeht. Weitere Untersuchungen befassen sich mit der Wiedergabe von Fernsehausschnitten durch die Kinder, daraus resultiert, dass in beiden Sprachen unterschiedliche Redefunktionen ausgebildet werden. Hoertests haben ergeben, dass tuerkische Kinder durch den verstehenden Einsatz ihrer Muttersprache zweitsprachliche Faehigkeiten erst mobilisieren. Aus dieser Erkenntnis heraus konnten nun tuerkische Kinder einer Sonderschule durch Einbringen ihrer Muttersprache besser gefoerdert werden.
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1996_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)