Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorKorn, Monika
TitelGraphische Darstellungen in wissenschaftlichen Fachtexten.
QuelleAus: Jahrbuch Deutsch als Fremdsprache. 12. Muenchen: iudicium (1986) S. 151-172    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben; Grafiken 5
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Sammelwerksbeitrag
SchlagwörterKommunikationsmodell; Kommunikationswissenschaft; Didaktische Grundlageninformation; Deutsch; Text; Fremdsprachenunterricht; Fachsprache; Grafische Darstellung
AbstractEin Weg zur besseren Verstaendlichkeit von Fachtexten liegt in der Ergaenzung durch graphische Darstellungen. Der Beitrag gibt einen Ueberblick zu Forschungsansaetzen aus sprachwissenschaftlichen Anwendungsgebieten eines Text-Graphik-Verhaeltnisses. Aus einem hier eroerterten kognitionspsychologischen Wahrnehmungsmodell laesst sich die These ableiten, dass sich die Aufmerksamkeit durch Gestaltungsmittel steuern laesst. Durch die exemplarische Analyse eines Kommuniktationsmodells wird untersucht, ob die Graphik tatsaechlich zu einer besseren Verstaendlichkeit des Fachtextes beitragen kann; weitere Modelle schliessen sich an. Der mit der Graphik korrespondierende Text eines Modells wird bezueglich seines Aufbaus und Inhaltes analysiert. Eine weitere Graphik veranschaulicht den Zusammenhang der zentralen Begriffe eines Textabschnitts. Der Vergleich des Modellbeschreibungstextes mit der entsprechenden graphischen Darstellung ergibt, dass in ihr die wichtigsten Zusammenhaenge ueberschaubar abgebildet werden koennen. Als ein gewisser Nachteil waere anzusehen, dass durch das Layout bedingte Anordnungen und Gestaltungen zu einer Ueberinterpretation verfuehren koennen. Ein noch engerer Zusammenhang zwischen textueller und graphischer Repraesentation waere der Verstaendlichkeit wissenschaftlicher Argumentation foerderlich.
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1996_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)