Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorKarcher, Wolfgang
TitelThesen zur Uebertragbarkeit westlicher paedagogischer Ansaetze auf die "Dritte Welt" (mit Blick auf Indonesien).
QuelleAus: Werkstattgespraech. Methodentransfer oder Angepasste Unterrichtsformen. Muenchen: Goethe-Inst. (1986) S. 293-296    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben 2
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Sammelwerksbeitrag
SchlagwörterErziehungswissenschaft; Methode; Schule; Didaktik; Didaktische Grundlageninformation; Lernerorientierung; Deutsch; Fremdsprachenunterricht; Dritte Welt; Interkultureller Vergleich
AbstractDie in fast allen Laendern der Dritten Welt aufgebauten Schulsysteme nach westlichem Vorbild leiden unter erheblicher Unterfinanzierung. Daraus folgert: schlechte Ausstattung der Schulen und unterbezahlte Lehrer. Die Schueler knuepfen an ihre Schulabschluesse hohe Statuserwartungen, ein grosser Schuelerandrang ist haeufig Ursache grosser Arbeitslosigkeit. Staatliche Schulen sind in Diktaturen ein zentralistisches Instrument zur Verbreitung der entsprechenden Ideologie, zudem wirken sie oft kulturell entfremdend. Didaktische Konzeptionen sind nicht einfach uebertragbar. Es ergibt sich hier und da ein alternatives Bildungspotential in Laendern der Dritten Welt, aus dem sich ein Modell "bi-kulturellen Lernens" entwickeln koennte. Am Beispiel des Pesantren-Bereichs in Indonesien laesst sich das veranschaulichen. Der Verfasser fasst in vier Komponenten Thesen zusammen, die fuer die Beantwortung der Frage "Was koennen wir aus den Bildungstraditionen der Dritten Welt lernen" wichtig sind. Ein bi-kulturelles Lernen und Denken sollte erprobt werden.
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1996_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)