Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenGudjons, Herbert; Pieper, Marianne; Wagener, Birgit
TitelAuf meinen Spuren.
Das Entdecken d. eigenen Lebensgeschichte. Vorschlaege u. Uebungen fuer paedag. Arbeit u. Selbsterfahrung.
QuelleReinbek bei Hamburg: Rowohlt (1986), 379 S.    Verfügbarkeit 
ReiheRororo Sachbuch. 8304
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Monographie
SchlagwörterPädagogik; Forschung; Erkennen; Gruppendynamik; Persönlichkeit; Selbsterfahrungsgruppe; Selbstreflexion; Erkenntnis; Methodik; Sachinformation; Autobiografie; Psychotherapie; Psychologieunterricht; Lebenslanges Lernen; Biografie; Selbstverständnis
AbstractGegenstand des Buches ist die biographische Selbstreflexion, verstanden als theoriegeleitete, somit vorstrukturierte Aneignung der individuellen Lebensgeschichte. Zunaechst werden, gestuetzt auf psychoanalytische Grundmodelle sowie die Ergebnisse sozialwissenschaftlicher Biographieforschung, die individuellen und gesellschaftlichen Perspektiven biographischer Selbstreflexion erlaeutert. Das topische Modell Freude gibt mit der Unterscheidung in Bewusstsein, Vorbewusstsein und Unbewusstes die Ebenen vor, auf denen lebensgeschichtliche Erfahrungen als Erinnerungen abgelagert sind. Der soziologische Topos von "Wirklichkeit als gesellschaftlichem Konstrukt" verweist auf die Moeglichkeit mittels der Beziehungsmuster der eigenen Lebensgeschichte gesamtgesellschaftlich praegende Herrschaftsstrukturen zu durchschauen. Konzept und Methodik der biographischen Selbstreflexion beruhen auf folgenden Gestaltungsprinzipien: Selbstaufklaerung, Wechselbezug von Subjektivem und Objektivem, Orientierung an szenischen Erlebnisinhalten sowie permanentes Hinterfragen individueller und kollektiver Deutungsmuster. Topisches Modell sowie die Annahme eines Koerpergedaechtnisses legen Methodenvielfalt nahe. Im umfangreichen Materialteil des Werkes werden Uebungen und Uebungssequenzen anwenderdifferenziert dargestellt.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1996_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)