Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorBackhaus, Udo
TitelDer Energietransport durch elektrische Stroeme und elektromagnetische Felder. Dem Andenken von Prof. Dr. Klaus Schaefer gewidmet.
QuelleIn: Praxis der Naturwissenschaften. Physik, 36 (1987) 3, S. 30-35    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0177-8374; 0342-8729
SchlagwörterSachinformation; Poynting-Vektor; Energieübertragung; Elektrische Energie; Elektrizitätslehre; Elektrodynamik; Energie; Physik; Grafische Darstellung
AbstractZum Transport elektrischer Energie werden vielerlei naive bildliche Vorstellungen zur Veranschaulichung herangezogen. So besagt eine Beschreibung des Energietransports, dass Energie in Draehten stroemt, elektrische Ladungen mit Energie beladen sind und dass keine Energie fliesst, wenn nirgends ein energetischer Vorgang zu beobachten ist. Eine ausfuehrliche theoretisch-elektrodynamische Analyse dieser Vorstellungen unter Hinzuziehen des Poynting-Vektors bzw. elektrodynamischer Potentiale zeigt, dass diese Vorstellungen fachlich durchaus vertretbar sind. Verzichtet man auf Details der raeumlichen Struktur elektrodynamischer Felder und somit auf die Poyntingsche Beschreibung, so finden Energiestroemungen nicht im Aussenraum elektrischer Leiter, sondern schlicht in ihrem Inneren statt.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis der Naturwissenschaften. Physik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)