Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inn/enGotz, Wolfram; Jost, Wolfdietrich; Lissek, Ellen; Dietrich, Karin
InstitutionHochschuldidaktisches Zentrum (Essen)
TitelErschliessung alternativer Taetigkeitsfelder fuer Geistes- und Gesellschaftswissenschaftler.
Erkundungsprojekt des Hochschuldidaktischen Zentrums der Universitaet - GHS Essen 1985/ 1986.
QuelleEssen (1988), 231 S.    Verfügbarkeit 
BeigabenAnhang
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Monographie; Graue Literatur
SchlagwörterBerufsproblem; Beschäftigungsalternative; Geisteswissenschaftlicher Beruf; Literaturwissenschaftler; Abschlussbericht; Quantitative Angaben; Tätigkeitsfeld; Geisteswissenschaftler; Sozialwissenschaftler
AbstractForschungsmethode: empirisch, Befragung, Gruppendiskussion. "Das Erkundungsprojekt an der Universitaet - Gesamthochschule Essen richtete sich an Studentinnen und Studenten der Geistes- und Gesellschaftswissenschaften in Lehramts-, Magister- und Diplomstudiengaengen, also an alle, die ein nicht direkt taetigkeitsbezogenes Fach studierten. Diesen Studenten sollte ueber das Erkundungsprojekt die Gelegenheit geboten werden, sich den gesamten Bereich ausserschulischer Taetigkeitsfelder zu erschliessen, um dadurch eine Berufsorientierung jenseits der traditionellen Beschaeftigungsbereiche wie Schule und Hochschule zu gewinnen. Aus der Zielformulierung des Projekts, die Studenten bereits waehrend einer fruehen Phase der Ausbildung zu einer realistischen und praktischen Auseinanderssetzung mit der ausserschulischen Berufswelt zu motivieren, ergaben sich folgende Arbeitsschwerpunkte: -die Gewinnung von soliden und realitaetsnahen Informationen ueber die zu erkundenden Taetigkeitsfelder, - die Ueberpruefung und Praezisierung von Berufsvorstellungen, - die Entwicklung von Berufsperspektiven und Suchstrategien und schliesslich - die Reflexion und Planung berufsorientierter Ausbildung." (Autorenreferat).
Erfasst vonInstitut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, Nürnberg
Update1996_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)