Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorGluecklich, Hans-Joachim
TitelSatz- und Texterschliessung.
QuelleIn: Der altsprachliche Unterricht, 30 (1987) 1, S. 5-31    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0002-6670
SchlagwörterErwartung; Sekundarbereich; Schüler; Motivation; Arbeitsblatt; Tafelbild; Unterrichtsmaterial; Grammatikunterricht; Satz (Ling); Text; Textarbeit; Übersetzung; Latein; Regelkenntnis; Handreichung
AbstractZur Verbesserung der Schuelermotivation im Lateinunterricht ist es hilfreich, weg von den oftmals vorbereiteten automatischen Wort-fuer-Wort- Uebersetzungen das Augenmerk der Schueler auf den Gesamttext zu lenken und bei ihnen z. B. durch Vorab- Uebersetzung des ersten Satzes eines unbekannten Textes eine echte Lese- Erwartungshaltung zu provozieren. Wie die weitere Erschliessung einzelner Saetze und schliesslich des Gesamttextes auch unter Beruecksichtigung des Grammatikunterrichts methodisch gewinnbringend gestaltet werden kann, wird an mehreren Beispielen (A. c.i., praedikatives Partizip; Catull- Gedicht 72, Sallusts "Catilinae coniuratio" 54 und Caesar "De Bello Gallico" IV 4, 1 - 5) auch mit Hilfe von Tafelbildern detalliert vorgefuehrt. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Satz- und Texterschliessung.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Der altsprachliche Unterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)