Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inFritsche, A.
TitelQualitaet der dualen Berufsausbildung gefaehrdet. Anhaltender Lehrermangel an Berufsschulen.
QuelleIn: Deutsches Handwerksblatt, 44 (1992) 20, S. 34-36    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0012-1274
SchlagwörterLehrer; Unterricht; Arbeitskräftemangel; Berufsschule; Organisation; Quantitative Angaben
AbstractForschungsmethode: empirisch, Befragung (schriftlich). Die duale Ausbildung kann nur mit leistungsfaehigen Berufsschulen erfolgreich sein. Doch die Schulen sind aufgrund des Lehrermangels nicht in der Lage, ihr Unterrichtssoll zu erfuellen. Folge: Nur ein Fuenftel aller Berufsschulklassen erreicht lt. einer aktuellen Umfrage des Instituts der deutschen Wirtschaft derzeit die von der Kultusministerkonferenz vorgegebene Zahl von zwoelf Unterrichtsstunden pro Woche. Prognostiziert wird weiter, dass die Berufsschulen bis Mitte der 90er Jahre nur noch 50 % des Unterrichts gewaehrleisten koennen, wenn der derzeitige Personalmangel anhaelt. (BIBB2).
Erfasst vonBundesinstitut für Berufsbildung, Bonn
Update1996_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Deutsches Handwerksblatt" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)